Ein echter Glücksfall war mein Besuch auf Gut Panker. Spontan von meinen Freunden „verschleppt“, habe ich absolut nicht mit einem solch unbeschreiblich schönen und besinnlich friedlichen Anwesen gerechnet. Zumal an einem Sonntag Nachmittag. Schon auf dem Weg dorthin habe ich mich ein wenig über das Gut belesen und war nun natürlich um so neugieriger. Warum?

Glücksfall - Gut Panker

Gut Panker

In der Holsteinischen Schweiz, direkt an der Ostseeküste und ziemlich genau zwischen Lütjenburg und Schönberg gelegen, hat sich die Familie von Hessens vor 500 Jahren wahrlich ein wundervolles Fleckchen Erde für ihr Gut ausgesucht. Und man spürt die lange Geschichte dieses Dorfes auch heute noch. Das wirklich faszinierende für mich war aber, dass es sich hier nicht um ein potemkinsches Dorf, sondern um eine äußerst lebendige Gutsgemeinschaft handelt. Heute leben und arbeiten sogar noch 80 Menschen im Dorf.

Glücksfall - Gut Panker

Es gibt ein wunderschön verwunschenes Restaurant inkl Hotelbetrieb „Ole Liese„, unterschiedlichste Designläden und natürlich die bekannte Trakehnerzucht. Das wunderschöne Herrenhaus wird tatsächlich noch von der Familie von Hessen bewohnt.

Glücksfall - Gut Panker

Was den Glücksfall für mich komplett macht …

ist die Herangehensweise der Familie von Hessens an die ehrliche Aufarbeitung der eigenen Familiengeschichte.( Die Frankfurter Rundschau berichtete darüber im April 2016). Rainer von Hessen schreibt in seinem Buch „Die Hessens – Geschichte einer europäischen Familie“ über die Familie von Hessen, ihren Verdiensten aber auch über ihre Verstrickungen. Sicherlich interessant zu lesen, denn echte Aufarbeitung, besonders der jüngeren Geschichte, gehört ja nicht unbedingt zur Tagesordnung. Steht somit auf meiner Leseliste.

Glücksfall - Gut Panker

Eigentlich als pures Rumguck – und Faulenzwochenende geplant, habe ich jetzt doch – nahezu aus Versehen, wieder etwas dazugelernt. Auch wenn ich mich eindeutig wiederhole: Ich liebe Reisen!

Glücksfall - Gut Panker

Mein pankersches Outfit, liebe immerschöne, ist heute ausgesprochen farbenfroh. Blazer von Vera Varelli ( leider nur noch Second Hand) Kleid aus Leinen in Tulpenform Aletier di CAPUA, SeidenPullover MISSONI, golden gestreifte Hose MANGO, Sneaker ADIDAS und LederBeutel AIGNER.

Einen wunderschön sonnigen Sonntag und bis ganz bald.
Ihre Gabriele

10 thoughts on “Glücksfall – Gut Panker”

  1. Liebe Sabine,
    wie schön, dass es auch so wirkt.
    Es war aber auch ein ganz besonders schöner Tag auf Gut Panker. Da konnte ich nur gute Laune haben.

    Sei herzlich gegrüßt
    Deine Gabriele

  2. Ein Glücksfall auch Deine Kleiderwahl. Fröhlich und unbeschwert siehst Du aus, liebe Gabi.
    Ich wünsch Dir eine ebensolche Woche
    Liebe Grüße
    Sabine

  3. Danke Dir, liebe Natascha – und wie ich es immer genieße. Könnte glatt zu einem Dauerzustand werden:-))

    Beste Grüße
    Gabriele

  4. Hallo liebe Claudia,
    ich bin von Deinem Engagement ausgesprochen angetan. Toll, was Ihr da auf die Beine stellt.

    Danke Dir für Dein liebes Kompliment und bis bald
    Deine Gabriele

  5. Das sind wunderbare Bilder. Wirklich sehr ansteckend 🙂 Ja, Reisen ist wirklich etwas tolles. Schön das du es so genießt.
    Alles Liebe
    Natascha

  6. Hallo Gabriele! Jetzt bin ich auch total neugierig auf Gut Panker! Danke für den Tipp!
    Auch dein Outfit hat mir voll gut gefallen! Und dein Lächeln ist echt super!
    Ich freue mich auf die neue und spannende Zeit hier!
    Liebe Grüße,
    Claudia

  7. Habe Deinen Kommentar auf Facebook schon entdeckt und mich sehr gefreut, liebe Annegret.
    Wie schön, dass dir mein Blog so gut gefällt. Schau wieder vorbei !

    Liebste Grüße
    Deine Gabriele

  8. Superschön liebe Gabriele und man kann noch etwas lernen auf deinem Block (der übrigens sehr schön gestaltet ist )Freue mich schon auf den nächsten Besuch bei dir außerdem habe ich auch auf Facebook entdeckt (freu)LG Annegret

  9. Liebe Rita, Deine Worte freuen mich sehr.
    Es ist einfach wunderbar, wenn ich Dich mit meiner Begeisterung angesteckt und neugierig gemacht habe.

    Ich hoffe bis bald, einen schönen Sonntag Abend
    und liebe Grüße
    Gabriele

  10. Wunderbar geschrieben und erzählt.. das macht mich neugierig auf mehr, ich werde gleich mal im Internet nach dem Gut Panker suchen and den Artikel „die dunkle Geschichte des Hauses Hessen“ in der Franfurter Rundschau lesen – danke für diesen wunderbaren Blogbeitrag.. ❣️ Liebe Grüße . . . Rita

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.