Werbung ohne Auftrag – Was macht die Nicht-Farbe Schwarz so besonders? Weil dunkle Stoffe schädliche UV-Strahlung fast vollständig abblocken und so vor Sonnenbrand schützen. Weiße Kleidung hingegen lässt nahezu die Hälfte der schädlichen UV-Strahlen durch! Ich bin sicherlich eindeutig keine Targia, aber weil Schwarz so ultralässig, luftig und elegant im Sommer sein kann, trage ich es ungemein gerne. Natürlich darf diese Schwarzseherei jetzt noch nicht aus schweren Stoffen bestehen. Ideal sind Seide, Baumwolle oder Leinen. Auch edle Kunstfasern sind perfekt für schwarze Sommerkleidung.

 

 

Bei mir funktioniert Schwarz absolut immer – also auch im Sommer!

 

 

Wie schwarz geht es jetzt weiter?

 

 

 

Wir werden´s sehen.

Liebe immerschöne, wie tragen Sie schwarz eigentlich?

Ihre Gabriele

Mein Outfit: Louis Vuitton FakeTasche, Kleid von COS, Schuhe von MBT, Hose FIFILLES DE PARIS Brille RayBan

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.