Werbung [ohne Auftrag] – Oldie but Goldie, ich kann´s aber auch wirklich nicht lassen. Immer wieder lacht und zwinkert mir der HippieLook zu und ich greife tranceartig dann auch tatsächlich nach den entsprechenden Kleidungsstücken. Ich bin machtlos!

Oldie but Goldie

Ist HippieLook = Oldie?

Na, aber Hallo! Es ist doch nun wirklich nicht von der Hand zu weisen, dass wir die echten Expertinnen sind. Wer hat den die echte Flower Child Generation noch hautnah mitbekommen? Das waren doch wohl wir! Und das wir die Goldies sind, daran zweifeln Sie und ich doch wohl absolut nicht, oder?

Oldie but Goldie

Für mich ist es überhaupt kein Problem zu wissen, dass ich tatsächlich nun zu den Oldies gehöre. Wenn es nicht so wäre, dann hätte ich nämlich auch diese wundervolle, interessante und verändernde Zeit des Aufbruchs nicht mitbekommen.

Teil eines neuen Lebensgefühls

Die Fähigkeit, sinnentleerten Wohlstandsideale in Frage zu stellen und unsere eigene Lebenseinstellung zu verwirklichen, haben wir genau dieser Hippie– und Blumenkindbewegung zu verdanken. Ich bin unsagbar froh darüber, dass ich dieser oppositionellen Haltung schon so früh begegnet bin. Sie hat mich maßgeblich geprägt. Und ich bin da gedanklich nicht bei freier Liebe, Drogenkonsum und fernöstliche Religionen, sondern bei der Freiheit zu Hinterfragen und neue, eigene Wege zu beschreiten.

Oldie but Goldie

Anscheinend bin ich tatsächlich tief in mir ein Hippie geblieben und sollte mich gar nicht wundern, dass ich so gerne zu diesem Kleidungs-Lebensgefühl-Stil greife.So wie heute, zu meiner zickzack HäkelHose von MISSONI und meiner, ebenfalls gehäkelten Jacke des Labels ALLUDE.

Oldie but Goldie

Shirt VERO MODA, Bluse Marc O´Polo, Kette Bijou Brigitte, Bouties MARIPÉ und meine aktuelle Lieblingstasche von AIGNER.

Oldie but Goldie

Wer also behaupten möchte, dass Kleidung und somit auch Mode, minderwertig wichtig, überhaupt nicht relevant und nur etwas für den etwas seichteren Menschentypen sei, der liegt für mich absolut falsch. Mode ist ein Gefühl. Wir transportieren nonverbal unsere Einstellung und Haltung. Wir geben uns zu erkennen und zeigen unserem Gegenüber wer wir sind. Und genau darum bin ich von ihr so begeistert, denn ich liebe ihre Vielfalt und ihre unerschöpflichen Ausdrucksmöglichkeiten.

Liebe immerschöne, modevergnügte Grüße und bis bald
Ihre Gabriele

 

 

 

6 thoughts on “Oldie but Goldie”

  1. Wie recht Du hast Sabine.
    Ich dreh sicher schon die vierte Hippierunde und kann es immer noch nicht lassen.

    Liebe Grüße und bis bald
    Gabriele

  2. Hallo liebe Sabine,
    was für ein wundervolles Kompliment liebe Sabine.
    Ich danke Dir und wünsche Dir noch einen schönen Sonntag.

    Lieben Gruß und hoffentlich bis bald
    Deine Gabriele

  3. Liebe Sabine,

    ich freue mich riesig über Dein Kompliment und bin ganz Deiner Meinung.
    Auch, wenn Mode oft als absolut banale Unwichtigkeit abgetan wird, für mich sagt sie deutlich mehr aus.

    Einen schönen Sonntag und bis bald
    Deine Gabriele

  4. Wahrscheinlich geht der Hippie-Look nie wirklich unter, oder wird schwupps wiederentdeckt, weil man quasi mit dem Gewand das Gefühl von Freiheit, Unabhängigkeit und lachendem Aufbegehren überstreift.
    Die Vielfalt an Farben, Mustern und Texturen bei Deinem Look ist ein Fest für die Augen, meine liebe Gabriele! Deine lebensfrohne Bilder eine Freude.
    Lieben Gruß
    Sabine

  5. Das sehe ich genau so wie du, liebe Gabriele. Wir drücken uns mit Mode aus, wer wir sind und in welcher Stimmung. Und warum auch nicht!

    Der Look steht dir ausgezeichnet und du wirkst darin überhaupt nicht Oldie. Im Gegenteil, du siehst total frisch und sehr schön aus.

    Lieben Gruß
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung.