Werbung ohne Auftrag – Menschenskinder ist es hier an der Ostsee schw….kalt.

Da kann ich als absoluter OberMoppel verkleidet sein, es zischt und pfeift dennoch durch jede noch so kleine Öffnung. StrandGut hin oder her! Dabei geht es doch kaum wärmer, als in meiner LammFellJacke von Catherine Khan, meinen superwarmen UGG´s und der StrampelHose und dem cameligen KuschelPulli von H&M Studio. Der MISSONI Schal um den Kopf nutzt auch nichts.

Da hilft es noch nicht einmal zu hüpfen und laut zu singen.

Puedo estar envuelta en capas como un paquete de regalo, pero los silbidos y pitos aún entran a través de cada pequeña abertura. Playa bonita o no! Y eso que no puedo ir mas calentita vestida con mi chaquetón de borrego de Catherine Khan, mis UGG’s super calientes, mi pelele y mi Jersey suave camello de H&M. La bufanda MISSONI tampoco sirve de nada en la cabeza.

Ya no ayuda saltar ni cantar.

Mein Freund Moses und ich ziehen uns jetzt in wärmere Ecken zurück, denn wir sind eindeutig keine Eisbären.

Mi amigo Moses y yo nos retiramos ahora en algun rincon caliente ya que claramente no somos osos polares.

Bis bald liebe immerschöne
Ihre Gabriele

Hasta pronto queridas
Vuestra Gabriele

10 thoughts on “StrandGut…”

  1. Hallo liebe Ursula,

    ich freue mich, dass Du mich entdeckt hast!
    Du sprichst mir aus der Seele und ich hoffe wir hören noch viel von Dir.

    Lieben Gruß und hoffentlich bis bald
    Deine Gabriele

  2. Hallo Gabriele,
    ich freue mich Dich entdeckt zu haben. Endlich eine Frau gefunden zu haben die einen Blog für übe 50 jährige schreibt und nicht einen Modi Diktat unterwerfen will. Ich habe es satt immer zu hören, ab 40 sollst du dass nicht mehr tragen und 50 mit kurzen Röcken geht doch gar nicht usw.
    Wir haben ein wunderbares Alter, einiges schon hinter uns und doch noch soviel vor uns. Besonders den Begriff Seniorin hasse ich. Ich stehe mitten im Berufsleben, muss mich auch immer für die neusten Dinge interessieren, da hat man keine Zeit zum alt werden.
    Man bekommt auch ständig irgendwelche Angebote von Seniorenheime und irgendwelchen Altershilfen. Oder von langweiligen Seniorentanzen anstatt, Angebote von Fitnesszentren oder dergleichen . Oder Modemagazine, mit Teilen, die nicht mal meine Großmutter anziehen würde. Mit 50 kann man zum Glück entscheiden nicht der Norm zu entsprechen, hat man doch lange genug. Das älter werden kann man nicht verhindern, aber das altern. Und ich will schon gar nicht mit würde altern, wenn , dann will ich spass haben.

  3. Kommentar zum Bild mit Hund: Beide Models sind wirklich stylisch und farblich perfekt aufeinander abgestimmt – und beide tragen einen warmen Pelz.

  4. Liebe Astrid,

    es war klasse und ich hatte mich, wenn auch frierend, für immerschön entschieden.

    Lieben Gruß und bis bald
    Deine Gabriele

  5. Liebe Gabriele: immerfunktionell statt immerschoen oder immerstylish wäre an diesem Ort sicherlich die wärmere Alternative gewesen…es gibt nämlich durchaus windundurchlassige sportive Funktionskleidung…aberdas nur ganz nebenbei.
    Ich hoffe Du hattest zumindest in den kuscheligen Ecken einen angenehmen Aufenthalt …viele Grüße Astrid

  6. Pasear por la playa en invierno también es un placer. Supongo que en el Mediterraneo es un poco más fácil que en el Báltico, pero la blelleza de tu playa lo merece. Me encant tu look casual, con el maravilloso abrigo de piel de borrego y la suave combinación de blanco y camel. Unas bonitas fotos y una divertida imagen de la Gabriele más informal.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.