Werbung ohne Auftrag – Das Älterwerden ist ein empfindliches Thema, oder?

Gabriele immerschön.: Älter werden
Gabriele immerschön.: Älter werden

Seitdem ich selber blogge, lese ich natürlich auch die Blogs meiner MitstreiterInnen.
Das Repertoir der jungen Bloggerinnen ist zum Teil wirklich beachtenswert und zeugt von ausgesprochen guter Schreibkunst und Themenwahl. Dennoch: Mich interessieren inhaltlich natürlich weitaus mehr, was die BloggerInnen ab 40 Jahren so denken. Und da gibt es einige richtige SchreibkünstlerInnen.
Die Themen sind natürlich deutlich anders, denn das Leben hat ab 40 so richtig Fahrt aufgenommen!

Antes de empezar con mi blog, empezé a leer los blogs de mis “competidoras”.
El repertorio de los blogueros jóvenes es realmente admirable y muestra muy buena caligrafía y muy buena elección de tema. Aún así, mi interes es más por los contenidos de los bloggers mayores de 40 años. Y algunas realmente son artistas de la escritura.
 Los temas son por supuesto muy diferentes, porque la vida a los 40 no se ve como a los 20!
Gabriele immerschön.: Älter werden
Gabriele immerschön.: Älter werden

 

Meistens stehen wir in diesem Alter nicht mehr ausschließlich und alleine in unserem Focus, sondern haben auch Verantwortung für andere Menschen übernommen. Seien es unsere Kinder oder vielleicht sogar bereits unsere Eltern. Aber für alle ist “altern” ein Thema geworden. Allerdings wird es in Nebenschauplätze und Folgeprobleme gepackt und angesprochen. Wir können uns ewig über das Problem der Faltenbekämpfung unterhalten, Cellulite anprangern und traurig über schwindende Konturen sein. Fakt ist, unsere Lebenszeit schwindet – wir altern.

Sobre todo, porque a esa edad ya no somos nosotras las que estamos exclusivamente para nosotras mismas sino que  hemos ido asumiendo la responsabilidad de otras personas. Sean nuestros hijos,nuestros padres… Pero para todas ellas  se ha convertido en un tema “hacerse mayor”. Sin embargo, se mete en SideShows y se convierte en problemas consequentes para hablarlo. Podemos hablar acerca del problema de la lucha contra las arrugas y celulitis para siempre o estar triste sobre la disminución de nuestros contornos. El hecho es que nuestra vida se desvanece – nos hacemos mayores.

Gabriele immerschön.: Älter werden
Gabriele immerschön.: Älter werden

 

Was bedeutet das?
Für mich bedeutet es nämlich: Oh, verdammt noch mal – schaffe ich eigentlich noch alles, was ich mir vorgenommen habe oder läuft mir die Zeit davon? Sie lesen nun schon eine Weile meinen Blog und wissen, dass mir diese ach so profanen Äußerlichkeiten wichtig sind und mir vor allem auch Spaß machen. Aber darüber hinaus, bin ich mir absolut im Klaren, dass ich nicht nur faltiger, moppeliger und auch noch kleiner werde, sondern tatsächlich alt!  Nachdem auch ich vergeblich versucht habe, mich dagegen zu wehren, um es dann zu ignorieren, kann ich jetzt frohgemut verkünden: Es ist mir wurscht! Ich werde alles dafür tun, nicht vorzeitig zu altern und geistig und körperlich fit zu bleiben, aber ganz sicherlich nicht meine kostbare Zeit damit verschwenden, etwas zu verhindern, was nicht zu verhindern ist.

Anna von WeibsWort, eine meiner absoluten LieblingsBloggerinnen, hat sich zu diesem Thema auch schon viele und intensive Gedanken gemacht. Ich kann sie Ihnen ganz besonders empfehlen, denn sie schreibt mir so oft aus der Seele.

¿Qué significa esto para mí?
Para mí significa: ¡ Oh, j**** – ¿Realmente me queda tiempo para hacer todo lo que quería yo o se me esta acabando el tiempo? Leéis mi blog ahora desde hace un tiempo y sabéis que estas cosas del aspecto profano son importantes para mí, especialmente porque me diverten. Pero fuera de eso se, que no me hago solamente mas gruesa e incluso más pequeña, sino tengo absolutamente claro, que me hago mayor! Después de intentar sin éxito de resistir y luego ignorarlo, puedo anunciar con alegría: no me importa! Voy a hacer lo que sea para que no se vea prematuramente y estar apto física y mentalmente. Lo que no sigueré haciendo perder más de mi precioso tiempo, intentando evitar algo que es imposible de evitar. Anna de “WeibsWort“, uno de mi bloggeras favoritas, también reflexiona mucho sobre este tema. Os la recomiendo especialmente a vosotras, porque a menudo escribe exactamente lo que pienso.
Gabriele immerschön.: Älter werden
Gabriele immerschön.: Älter werden

 

Umso schöner ist es, dass ich mittlerweile so vieles genießen kann. Sogar im Regen im Rapsfeld rumtappern und mich von meiner wundervollen Tochter und ihrer tollen Freundin fotografieren zu lassen ist genial! Ebenfalls mit von der Partie sind meine BeerenDaunenjacke von NO.1 COMO und meine geliebten brommigen Lackschuhe von Vagabond. Hose und Pulli von H&M.

Kann man Freude lernen?
Ich übe kräftig und werde prompt mit einem Regenbogen belohnt. Wenn das kein gutes Ohmen ist.

Además me encanta por el hecho de que disfruto haciendo lo que me gusta. También cuando estoy bajo la lluvia en el campo de colza y mi hija maravillosa y su amiga impresionante me sacan fotos. El look de hoy: chaqueta color baya de Nº. 1 COMO y mis queridas botas de laca de Vagabond. Pantalones y Jersey de H & M.
¿Se puede aprender la alegría?
Yo practico duro y inmediatamente estoy recompensada con un arco iris. Si eso no es un buen Ohmen?!
Gabriele immerschön.: Älter werden
Gabriele immerschön.: Älter werden

 

Liebe immerschöne,

ich muss Ihnen unbedingt demnächst noch etwas erzählen –  also, bitte immerschön neugierig bleiben.

Ihre Gabriele immerschön.

Queridas immerschöne,
dentro de nada os tengo que contar algo- asi que quedaos immerschön curiosas.
Vuestra Gabriele

 

6 thoughts on “Älter werden”

  1. Liebe Katrin,

    das freut mich sehr. Auf Deinem Blog bringst Du ja Dein glückliches Älter werden auch klar zum Ausdruck. Wunderbar!
    Und:Ich finde Deinen grauen Haare auch toll!

    Lieben Gruß und bis bald
    Gabriele

  2. Liebe Gabriele, das Älterwerden ist schon was Tolles und ich kann mich in die netten Kommentare der Mädels nur einreihen. Deine Fotos strahlen oder besser, du strahlst auf den Fotos und erfreust andere damit. Weibswort hatte ich noch gar nicht entdeckt. Danke für den Link! Liebe Grüße Katrin

  3. Liebe Sigrid,

    ein wundervoller Kommentar: eine Liebeserklärung ans Älter werden!

    Ich danke Dir von Herzen
    Deine Gabriele

  4. Liebe Anna,

    Du weißt ja wie sehr ich Deinen Blog schätze, daher freut es mich ganz besonders.
    Ich denke, es ist das schwierige Thema “loslassen” von Idealen gefragt.. Ein Vollkommenheitsmuster ist eben doch nur ein Muster.

    Lieben Gruß und bis bald
    Deine Gabriele

  5. Huch, da denke ich, was für ein interessantes Thema und dann verlinkst du so lieb auf mich. Herzlichen Dank! <3

    Die "profanen Äußerlichkeiten" sind mir auch nicht egal und ich denke, das wird noch lange so sein. Ich möchte mich einfach wohl in meiner Haut fühlen und (so oft wie möglich) glücklich sein und dazu gehört für mich auch, das die Gesundheit (Körper und Seele!) mitspielt und ich mit meinem Aussehen zufrieden bin. Mit meinem. Nicht mit dem, was ich an manchen Tagen gerne hätte. ;))

    Liebe Grüße,
    Anna

  6. Liebe Gabriele-immerschoen,
    dass hast Du wunderbar geschrieben. Wir bleiben, was wir sind, egal wieviele Lebensjahre wir haben. Die Bedingungen verändern sich. In jungen Jahren habe ich oft nicht erkannt, welche Möglichkeiten mir offen standen. Viele meiner Talente habe ich genutzt, stelle aber im älter werden fest, wie schön es ist, neues zu entdecken und es auszuprobieren. Heute habe ich nicht mehr die körperlichen Möglichkeiten. Mein Aussehen hat sich verändert, aber mit der Gelassenheit des Alters gehe ich den Tag mit seinen Möglichkeiten ruhig an und erfreue mich an Dingen, die ich erlebe und bewusst tue. Sehe die positiven Dinge und akzeptiere Negatives. Es ist schön, älter zu werden und zu sein. Ich schmunzele oft, mein Gegenüber sieht eine ältere Dame vor sich. Bin ich das? Die Gefühle und Empfindungen sind geblieben, wie schön, sie verändern sich nicht. Nur in einer anderen Hülle.
    In diesem Sinne wünsche Ich allen Älterwerdenden viel Lebensfreude und Dir liebe Gabriele-immerschoen und Deiner wunderbaren Tochter ganz besonders.
    Deine Sigrid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.