Werbung [ohne Auftrag] – Großes Dankeschön, Ihr Lieben. Danke für all die wunderbaren, Mut machenden, begeisterten Nachrichten und Kommentare zu meinem TV Auftritt. Ich hätte es echt nicht für möglich gehalten, einen solchen Zuspruch und so viel aufrichtiges Mitfiebern zu erleben. Von wegen, die Internetwelt ist ausschließlich oberflächlich – das haben Sie gerade aufs Deutlichste widerlegt. Großes, großes Dankeschön – Ihr seid die Besten!

Ein großes, großes DANKESCHÖN!

Großes Wenn und kleine abers…

begleiten sicherlich jeden von uns, wenn wir etwas völlig Neues starten. So ist es mir natürlich auch gegangen. Recht zaghaft habe ich mich zuerst vorgetastet und nach und nach immer festeren Boden unter den Füßen bekommen. Die Unkenrufe habe ich allerdings noch sehr gut im Ohr: Naja, lass sie mal – schadet ja nichts, aber was soll es bringen? Ja, was soll es bringen, mit Ende 50 noch ein Blog zu starten. Zu starten mit etwas, wovon ich überhaupt keine Ahnung hatte, aber genau wusste, dass es mir unglaubliche Freude machen würde. Spaß natürlich! Ich habe schon immer sehr viel geschrieben und so gerne fotografiert, also lag eine Kombination von Beidem doch nahe, oder?

Ein großes, großes DANKESCHÖN!

An Erfolg, Likes oder Follower habe ich damals mit Nichten gedacht. Da hatte ich ganz andere Sorgen, denn ich musste mich erst einmal in die völlig irre Welt des “was verbirgt sich alles hinter einem Blog schreiben” reinfuchsen. Ohne die große Unterstützung und unendliche Geduld von Philip, einem Freund meiner Tochter, hätte ich ganz, ganz schnell schlapp gemacht. Und was mich bis heute ganz besonders begeistert: Freundeskreis – und generationsübergreifend haben wir Gabriele immerschön. auf die Beine gestellt.

Ein großes, großes DANKESCHÖN!

Es ist der Rucksack, den wir uns bereits gepackt haben…

der uns plötzlich “Aha” sagen lässt. Uns klar macht, dass da schon lange etwas in unserem Kopf rumgeistert, von dem wir genau wissen – DAS möchte ich machen, da steuere ich eigentlich ganz unbewusst schon seit Ewigkeiten drauf zu. Die Zeit war aber bisher noch nicht reif. Jede von uns hat ganz besondere herausragende Eigenschaften, Kenntnisse und Begabungen, die gemeinsam mit den beruflichen und privaten Erfahrungen ein Ganzes ergeben – unseren Rucksack.

Ein großes, großes DANKESCHÖN!

Der Dank unseres Alters, so wunderbar voller LebensErrungenschaften ist und jetzt nur darauf wartet, dass wir endlich genüsslich, voller Neugierde und Stolz hineinschauen – und ihn auspacken.

 

“Man erhält sich vorzüglich auch dadurch in einem gesunden Zustande, dass man die Vorzüge jedes Lebensalters gehörig zu schätzen und auszubilden versteht.”*

(Ernst Freiherr von Feuchtersleben )

 

Ein großes, großes DANKESCHÖN!

 

Ich hätte wie wild fotografieren und schreiben können – wären Sie, liebe immerschöne nicht meine treuen Leserinnen und würden mir diese großartige Resonanz geben.
Ich danke Ihnen!

Ihre Gabriele

Hier können Sie sich meinen TV Auftritt bei Frau tv noch einmal anschauen. Viel Spaß!

Outfit: Mantel vom Flohmarkt, Pulli ZARA, Kleid PREGO, Leggings ONLY, Schuhe VAGABOND.

 

*ZitatQuelle: https://www.aphorismen.de/suche?f_autor=1253_Ernst+Freiherr+von+Feuchtersleben&seite=18

 

 

12 thoughts on “Ein großes, großes DANKESCHÖN!”

  1. Liebe Sabine, welch ein wundervoller Kommentar und Ansporn, die Unkenrufe ad acta zu legen. Ich danke Dir vielmals und wünsche Dir einen tollen Start in die Woche,

    Deine Gabriele

  2. Liebe Gabriele,
    was für ein Glück, dass Du Dich fürs Bloggen entschieden hast. Du machst Mut und Du inspirierst mit Bildern und Tun und ich freu ich sehr, dass Dein Blog durch die Sendung noch mehr Frauen erreicht. Ich erinnere mich, was ich dachte, als ich Deinen Blog entdeckt habe: Eine gute Schreibe, tolle Bilder und jemand in meinem Alter, das ist ein Glückstreffer. Ich bin sicher so geht es vielen. Dass Bloggen Spass macht und keinem besonderen Zweck unterliegen muss, können viele, die nie Blogs lesen, nicht verstehen. Müssen sie auch nicht :-).
    Liebe Grüße
    Deine Sabine

  3. Liebe Romy, Ihr Kommentar hat mich total gefreut, denn es ist schön zu wissen, dass ich mit meiner Einstellung nicht alleine bin. Sicherlich können wir alle sagen- nach mir die Sintflut – aber mir ist es ungeheuer wichtig, die kommenden Frauengenerationen zu unterstützen und nicht weil ich selber Tochter und Schwiegertochter habe. Sie sind und leisten nämlich großartiges! Wir können viel voneinander lernen.

    Ich hoffe auf bald, ganz liebe Grüße und vielen, vielen Dank für Ihr schönes Kompliment
    Gabriele

  4. Thank you very much Josep-Maria. This is a really great compliment and I am very happy about.

    Best wishes
    Gabriele

  5. hey Gabriele,
    ich verfolge schon seit einiger Zeit Ihren Blog, da mir die Authentizität gefällt.
    Da ich im Ausland wohne, wo wir nicht jeden Sender erwischen, habe ich eben auf Hier gedrückt und mir das TV-Interview angesehen. Toll wie Sie das durchgezogen haben. Und garantiert vielen Frauen unseres Alters (ich bin 60) aus dem Herzen gesprochen haben.
    Dieses Selbstbewusstsein der jungen Mädchen, das ist für uns doch sehr ungewohnt und da können wir etwas lernen.
    Leider waren die meisten von uns vor 10, 20 Jahren nicht kühn genug schon damals authentisch zu sein, aber gottseidank hat sich das doch noch entwickelt und mit dieser Freiheit ist das Leben soviel runderund entspannter geworden.
    Der Message an die Jüngeren sich nicht verbiegen zu lassen um einem Schema zu entsprechen ist in meinen Augen sehr wichtig.
    Ich wünsche mir auch, dass wir mit 70 oder 80 Jahren noch internetaktiv sind und so viele wertvolle Anregungen bekommen und weitergeben können.
    Liebe Grüsse
    Romy

  6. Thank you very much for allowing me to watch your report on television, it has been lovely to see you and listen to you, and also to your daughter. The report is nice and delicate, and although I do not understand German, I can appreciate your look, your style and your serenity. I think the story has captured your personality, at least your blogger personality.

  7. Oh je, nun habe ich zu spät vorbeigeschaut. Den Bericht hätte ich so gerne gesehen und geh gleich mal in der Mediathek oder so auf die Suche. Der Pulli ist ein Traum!

  8. Liebe Gabriele,
    Sie wirkten authentisch, überzeugend und überhaupt nicht nervös; kurzum: professionell. Und diese Sendung war insgesamt: “PR at its best!!!”
    Meine aufrichtigen Glückwünsche!
    Herzlichst
    Monika Grüße

  9. Mit Deinem Kompliment machst Du mir eine supergroße Freude, liebe Roswitha. Ich danke Dir vielmals und einen schönen Sonntag,

    Deine Gabriele

  10. Liebe Gabriele, vielen Dank für deinen inspirierenden Beitrag , ich bin ja ein Fan von dir .Dein TV Auftritt habe ich verfolgt .Wie authentisch du bist ,einfach herrlich sympathisch.Freue mich auf weitere Fotos von dir,einen lieben Gruß an dich,Roswitha Grimm

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.