Die passende Hochzeitskleidung zu finden, ist gar nicht so einfach. Ich hatte mir das wirklich unproblematischer vorgestellt, aber es bedurfte dann doch weitaus intensiverer Shopping-Recherchen als vorhergesehen. Na, macht ja nix, zum Glück beeinträchtigt mich eine OutfitRallye seelisch und körperlich eher nicht :-)). Aber die Entscheidung, die ist mir dann doch richtig, richtig schwer gefallen. Und es gibt ja auch tatsächlich einiges dabei zu bedenken.

Hochzeitskleidung für die Gästin

Hochzeitskleidung – wie soll sie denn nun sein?

Ich hatte den großen Vorteil, zu wissen, dass die Braut ein langes weißes Kleid tragen wird. Black Tie war dennoch nicht ausdrücklich erwünscht. Das war ja schon einmal ein deutlicher Anhaltspunkt. Also, beinahe alles geht – von der Länge her! Aber welche Farbe? Weiß und Creme sind ein absolutes Tabu, denn diese Farben sind ausschließlich für die Braut reserviert.

Hochzeitskleidung für die Gästin

Rot, kommt nie, wirklich niemals auf einer Hochzeit infrage. Es ist viel zu dramatisch und auffällig für einen Gast, denn die Braut ist (wie gesagt) der uneingeschränkte Mittelpunkt und wir dienen ihr an diesem Tag “als Schmuck”. – Den die Braut wirklich nicht gebraucht hätte, denn sie war ein wirklicher Traum. Unschlagbar! – Ebenso ist ein großes Dekolleté, käme ich jemals auf die Idee, eher unangemessen. Damit war und bin ich absolut einverstanden, was mich aber keinen Deut weiter brachte. Ich wollte mir so schrecklich gerne ein völlig neues, komplett anderes Outfit zulegen, dass ich auch gerne noch einmal zu einem anderen Anlass tragen würde.

Hochzeitskleidung für die Gästin

Und dann war´s auf einmal da!

Es hing einfach da, lächelte mich an und ich war sofort schockverliebt. Genau das hatte ich gesucht: Umwerfendes Nude, mit dezentem Schimmer in Lila (der letzte Versuch?!), ausgefallenen Details und… unglaublich komfortabel, da durchweg gestretcht. (Den deutschen Begriff “ausdehnbar” finde ich aus verschiedenen persönlichen Gründen nicht so schön, daher gestretcht). Jetzt konnte die Hochzeit kommen, denn ich war startklar.

Hochzeitskleidung für die Gästin

Ich habe die Hochzeit in vollen Zügen genossen. Alles, absolut alles stimmte. Ein wundervoll verliebtes Hochzeitspaar, unglaublich offene und freundliche, festlich gekleidete Hochzeitsgäste, tolles Essen und eine superschöne Lokation. Ich habe es einfach nur genossen und zu später Stunde einige Runden mitgerockt. Perfekt!

Hochzeitskleidung für die Gästin

Ich freue mich richtig darauf, mein Outfit auch mit anderer Kleidung zu kombinieren. Bin selbst schon gespannt was mir da alles einfallen wird:-))

Liebe immerschöne, jetzt muss ich es aber doch noch fragen: Gefällt Ihnen mein HochzeitsOutfit auch so gut? Freue mich schon auf Ihre Meinung.

Ihre Gabriele

 

Outfit: Komplett von Myrine ANTWERP , Schuhe Another A (Exklusivmarke von Görtz), Tasche und Ohrringe – Flohmarkt.

 

24 thoughts on “Hochzeitskleidung für die Gästin”

  1. Da bist Du ja wieder, liebe Petra
    Hoffe Du hattest eine schöne Zeit und danke Dir für Dein tolles Kompliment

    Liebe Grüße und hoffentlich bis bald
    Deine Gabriele

  2. Wie mich das freut, liebe Sabina.

    Ein schönes Wochenende und liebe Grüße
    Deine Gabriele

  3. Kann nur sagen — wow–nicht nur dein Outfit zur Hochzeit,sondern auch dein Kommentar zu allem!!
    Bin wieder zurück–habe eine Weile deineSeite nicht verfolgt,um so mehr spricht sie mich jetzt wieder an!!
    S U P E R!!!
    Lb. Grüsse du IMMERSCHÖNE !!!!

  4. Lieben Dank Michaela,
    summa cum lauda – ein bisher noch nie erreichtes Ergebnis :-))

    Ich danke Dir
    Gabriele

  5. Wirklich ein toller Look für eine Hochzeit.
    Du stiehlst der Braut nicht die Show und dennoch bist du ein eyecatcher.
    Ich mag das Layering total und mein Highlight ist die Tasche.
    Wirklich tolle Details.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.