Werbung [ohne Auftrag] – Ein Lachen ist etwas Wundervolles und selbst ein Lächeln schon eine absolute Verschönerung des Tages. Ich freue mich immer riesig, wenn ich eines spendiert bekomme. Einfach so, umsonst und ohne Absicht! Warum machen wir uns dieses Geschenk eigentlich nicht viel öfter? Kost doch nix!

Nur ein Lachen!

Ist ein Lächeln oder ein Lachen bereits ein Eingeständnis?

Ein Zeichen dafür, dass es mir anscheinend zu gut geht? Das ich leichtsinnig die Schwere des Lebens ignoriere und wie ein Luftikus durch die Zeit schlendere? Politisch, gesellschaftliche Veränderungen nicht mitbekomme oder gar ignoriere? Persönliche Schicksalsschläge anscheinend nicht kenne, also vom Leben schier maßlos verwöhnt werde? Oder – einfach ein wenig dämlich bin?

Nur ein Lachen!

Nichts davon trifft zu! Ich weigere mich einfach meine persönlichen Befindlichkeiten, vielleicht sogar manchmal meine Last, Trauer oder En(d)ttäuschung zu demonstrieren. Plakativ, vor mir her zu tragen. Vielleicht liegt es auch ein wenig daran, dass ich prinzipiell nicht gerne mitmache, einfach nur mitspiele, nur weil alle es so machen. Außerdem ändert es ja auch absolut nichts an der Situation, in der ich mich befinde! Oder? Ich habe sogar festgestellt, dass es mir vielviel besser geht, wenn ich den Menschen auf der Straße freundlich begegne, einfach ein Lachen auf dem Gesicht habe. Denn sie lächeln tatsächlich meistens zurück.

Nur ein Lachen!

 

Lächle
anderen zu –
und du lächelst
deinem eigenen Herzen zu.
Denn sie sind wie du.*

(Aus dem Zen-Buddhismus Das Zen entstand im 5. Jahrhundert in China aus Meditationsbuddhismus und Taoismus)

 

Nur ein Lachen!

 

Auch wenn es schwerfällt – Lachen versüßt uns und unseren Tag.

Wenn ich im Vorbeigehen angelächelt werde, dann bekomme ich automatisch die Rückmeldung – ich sehe dich. Ich habe noch nie gedacht, dem geht es wohl zu gut oder dass mich jemand mit seinem Lachen auslachen möchte.

Nur ein Lachen!

 

Ich finde es einfach nur schön!  Ein Lächeln, es muss ja nicht gleich ein schallendes Lachen sein, auf das Gesicht eines Menschen zu zaubern, macht vielleicht sogar flugs zwei Menschen glücklich. In uns löst es ein Gefühl der Zufriedenheit aus und lässt uns einen Moment unsere Sorgen vergessen. Das ist doch was, oder? 🙂

Ich sende Ihnen ein Lächeln und liebe Grüße
Ihre Gabriele

Outfit: Sandalen: ZARA, Stola unbekannt, Kleid CAPUA, Tasche PRADA

*Zitat Quelle: https://www.aphorismen.de/zitat/23972

6 thoughts on “Nur ein Lachen!”

  1. Genau, liebe Elvira. Wir halten einfach dagegen, auch wenn unverständlicherweise vermutet wird, dass es uns zu gut geht.

    Ein wunderschönes Wochenende und liebe Grüße
    Gabriele

  2. Liebe Gabriele,
    ein wunderbarer Artikel über das Lächeln und alles, was du schreibst, kann ich voll bestätigen. Selbst wenn es mir nicht gut geht, lächle ich mich morgens bereits im Spiegel an und immer geschieht das Wunder: danach geht es mir besser. Und wie du es beschreibst, lächle andere Menschen an und sie lächeln zurück. Manchmal geschieht es sogar, dass mich daraufhin jemand anspricht : “Dir (Ihnen) geht es aber gut.” Das schönste Geschenk für mich ist, wenn es meinem strahlenden Lächeln gelingt, einen Menschen aus seiner missmutigen Laune zu erlösen.

    Lächeln trägt dazu bei, die Welt ein wenig zu verbessern.

    Mit freudestrahlenden Grüßen
    Elvira

  3. Diesen überraschten Blick stelle ich auch immer wieder fest, liebe Ruth und finde es ausgesprochen schade.

    Liebe Grüße
    Deine Gabriele

  4. Liebe Gabriele,
    wieder einmal kann ich Dir nur zustimmen, ich teile Deine Erfahrung voll und ganz!
    Ist es nicht für jeden einfach nur toll, in ein freundliches Gesicht zu schauen, gerade heutzutage, wo die meisten Menschen immer gestresster wirken . Viele sind sogar regelrecht überrascht, wenn sie freundlich angeschaut werden.
    In dem Sinne lächelte ich Dich an
    Liebe Grüße
    Ruth

  5. Liebe Gabriele, wieder ein toller Post, dem ich mch voll und ganz anschließe. Ich stelle bei mir immer wieder fest, dass ich mich auch oder fägerqde wenn es mir nicht gut geht durch Lächeln auch ein Stück aus dem eigenen Unglück und schlechten Gefühl herausmanövriere!
    Ein herzliches Lächeln , liebe Grüßs
    sibylle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.