Werbung ohne Auftrag – OK Boomer? Eine Titulierung die wir allzu gerne mit dem niedlich streunenden Hund einer amerikanischen Fernsehsendung von 1980 in Verbindung bringen möchten, watscht uns ab. Denn niedlich ist diese Bezeichnung ganz bestimmt nicht gemeint und wie ich finde, absolut zurecht.

OK,Boomer - Eine verdiente Klatsche!

OK Boomer! – Ein Stoppschild!

Ob wir es mögen oder nicht, mit der Generation Boomer sind vorrangig wir gemeint. Ja wir, die zwischen 1946 und 1964 geborene Baby-Boomer-Generation und altersunabhängig all jene, die dem Wandel der Zeit verbittert gegenüber stehen. Schmeißen wir seit Jahren mit Namensgebungen wie Millennials, Generation Z oder Gen Y um uns, spielen wir jetzt die beleidigte Leberwurst, nur weil wir plötzlich auch einmal in einen Topf geschmissen werden. Ausgelöst wurde diese OK,Boomer – Eine verdiente Klatsche!MemeV übrigens durch die fragwürdig selbstgefällige Äußerung eines älteren Mannes. Natürlich über die angeblich traumtänzerische jüngere Generation, der von einer Gen Z Userin mit diesem schlagkräftigen Zweiwortsatz Paroli geboten wurde. Die volle und weltweite Aufmerksamkeit erhielt OK Boomer dann letztlich durch die Antwort der jungen Politikerin Chlöe Swarbrick im neuseeländischen Parlament, die damit auf ständige Zwischenrufe antwortete.

OK,Boomer - Eine verdiente Klatsche!

Was einige als generalisierte Beleidigung und Abqualifizierung unseres Erfahrungsschatzes empfinden mögen, ist meines Erachtens ein berechtigtes Stoppschild! Haben wir als ältere Generation die Weisheit gepachtet? Ich denke, dass dem nicht so ist und auch niemals so war. Sollten wir vielleicht einmal aufmerksam hin, – und zuhören? Veränderungen nicht umgehend als Kritik an unserer Vorgehensweise, unseren gesellschaftlichen und politischen Entscheidungen auffassen? Nur weil wir als Baby Boomer so unglaublich viele sind, haben wir doch nicht im Umkehrschluss auch viel recht, oder? 

OK,Boomer - Eine verdiente Klatsche!

Mundtot möchte uns nämlich niemand machen.

Aber vielleicht sollten wir mal das Megafon ausschalten und die Ohren spitzen. Haben wir umsonst dafür gesorgt, dass unsere Kinder und Enkelkinder so gut, qualifiziert und kritisch ausgebildet sind? Und wollen wir jetzt ernsthaft zuzulassen, dass junge Klimaaktivisten/Innen und engagierte junge Menschen zuerst einmal als Schulschwänzer und Faulpelze bezeichnet werden? Können wir, von jüngeren Zeitgenossen vorgetragene Aspekte nicht in unsere Betrachtungen mit aufnehmen und sie erst einmal bedenken? Genau dazu fordern uns die jungen Menschen nämlich auf.

Natürlich werfen sie keine Zettel mehr in den Briefkasten, sondern führen ihre Diskussionen und Stellungnahmen im Internet. Mit einem lapidaren – ach diese YouTuber, diese Schnellgeldmacher und Selbstdarsteller – ist es nicht getan. Denn wer da einmal gezielt hinschaut und reinhört, wird ganz bestimmt eines Besseren belehrt. Mit – ohne Gehirn geht´s auch – hat das nämlich absolut nichts gemein. Ganz im Gegenteil! 

OK,Boomer - Eine verdiente Klatsche!

Wir müssen nicht ununterbrochen zustimmend nicken, nicht gänzlich einer Meinung sein, aber die Einladung,  gemeinsam ein Thema zu bedenken und uns ohne Vorurteile einzubringen, die sollten wir nicht ausschlagen!

Vielleicht sind diese beiden Beiträge schon etwas für Sie, mir haben sie nämlich ausgesprochen gut gefallen. Wohlstand für alle, fordert Digital Native Philipp Riederle (Werbung aus Begeisterung) und Rezo mit “OK, Boomer” ist okay, Boomer! (Werbung aus Begeisterung)

Einen erholsamen Sonntag und viel Freude beim Lesen.
Ihre Gabriele

 

Mein heutiges Outfit: Pullover und Weste MANGO, Rock PREGO, Tasche LOUIS VUITTON, Stiefel BELSTAFF

 

2 thoughts on “OK,Boomer – Eine verdiente Klatsche!”

  1. Überhaupt kein Problem liebe Doris, ganz im Gegenteil. Ich freue mich doch sehr über Dein Interesse und herzlichen Dank für Dein wundervolles Kompliment.

    Einen schönen Sonntag und liebe Grüße
    Deine Gabriele

  2. Guten Morgen liebe Gabriele…

    vielen lieben Dank, dass Du so schnell auf meine Bitte reagiert hast, die Bezugsquellen deiner Outfits zu benennen. Ich lasse mich immer gerne von deinen Styles inspirieren und möchte das ein oder andere Teil evtl. auch noch erwerben können.
    Deine Kleidung ist so unkompliziert und geschmackvoll…… du bist in jedem Outfit eine AUGENWEIDE !!!

    Schönen Sonntag…. Dir und den Leserinnen

    DoDo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung.