Werbung [ohne Auftrag] – “Stürmisch” war das Wort, das mir immer wieder in den Sinn kam, als ich in der letzten Woche so über mein bisheriges Leben nachgedacht habe. Ja, zu meinem 60. Geburtstag habe ich mir tatsächlich noch einmal viele Gedanken gemacht. Mein bisheriges Leben an mir vorbeispazieren lassen und Ereignisse, Wendungen und Herausforderungen, die mich maßgeblich geprägt haben, noch einmal betrachtet. Vielleicht hätte ich mir einiges klemmen können, ausweichen oder ignorieren? Musste ich denn wirklich auf manches so schnurstracks losmarschieren? Hätten mir ein bisschen mehr Lethargie und Ignoranz nicht gutgetan? Mehr von diesem, weniger von jenem?

Stürmisch war´s!

Nein – genau so stürmisch sollte es sein!

Vielleicht liebe ich das Meer genau deshalb so sehr und kann stundenlang auf den Wechsel des Lichtes und der Wellen schauen, denn für mich spiegelt es immer die Unvorhersehbarkeit des Lebens wider. Sanft schaukelnde Wellen, grandioses Licht wechseln sich in unglaublicher Geschwindigkeit mit Grollen und Getöse ab. Und dann ist wieder Ruhe im Karton. Können Sie das nachvollziehen, liebe immerschöne?

Stürmisch war´s!

Ich glaube nicht daran, dass ein beglückendes und wirklich zufriedenes Leben, ein seichtes Leben ohne Rauigkeit ist. Zu schwimmen unter optimalen Bedingungen ist nun wirklich nicht schwer, aber auf hohen stürmischen Wellen? Da kommt es darauf an im richtigen Moment, die Entscheidung zu treffen: Kraftvoll durchtauchen oder mit Sprungkraft tragen lassen. Denn einfach stehen bleiben ist mit Sicherheit keine Lösung – das reißt einen um. Und von Welle zu Welle weiß man sich besser auf die nächste Herausforderung einzulassen. Großartig!

Stürmisch war´s!

Besser geht´s nicht!

Mir mein äußerliches Jungsein zurückwünschen? Vielleicht noch einmal jugendliche Schönheit besitzen? Etwas rückwirkend anders machen wollen? NEIN! Nichts von alledem. Und zwar ganz und gar nicht. Es hat alles genau so sollen sein und jeder vorangegangene Lebensabschnitt hat mich zu dem gemacht, der ich heute bin. Und das gepaart mit der Gelassenheit, die das Erlebte mit sich bringt – hervorragend! Was für ein unglaubliches Geschenk. Ich liebe Stürme!

Stürmisch war´s!

 

Einen wundervollen Sonntag, meine lieben immerschöne.
Auf in die nächsten 60 Jahre!

Ihre Gabriele

Outfit: Hose und Pulli H&M, Schuhe stradivarius

20 thoughts on “Stürmisch war´s!”

  1. Liebe Gabriele
    etwas verspätet möchte ich Dir von Herzen alles Gute zum 60igsten wünschen. Bleibe Dir treu,
    schaue nach vorne und genieße jeden Augenblick des Lebens egal wie und wo.
    Nochmals alles Gute für Deine nächsten 60ig Jahre.
    Ich freue mich jetzt schon auf Deine weiteren guten Anregungen.
    Ich selbst habe 61ig überschritten, habe etwas gehadert, aber jetzt denke ich so wie oben gesagt.
    Liebe Grüße Gerda
    Liebe

  2. Das ist ja schön, liebe Karin. Danke Dir vielmals!

    Liebe Grüße und hoffentlich bis bald
    Deine Gabriele

  3. Liebe Gabriele,
    wenn auch verspätet kommt von Herzen ein Geburtstagsgruß. Ich wünsche Dir für Dein neues Lebensjahr, Gesundheit, Freude und viel Glück, in jedem Augenblick.
    Es ist mir immer eine große Freude Deine News zu lesen. Herzlichen Dank dafür.
    Las es Dir gut gehen.
    Herzlich
    Karin

  4. Dankeschön, liebe Anja. Da freue ich mich auch schon drauf.

    Bis ganz bald und liebe Grüße
    Deine Gabriele

  5. Liebe Gabriele,

    ich wünsche Dir für Dein neues Lebensjahr von ganzem Herzen alles Liebe, Gute, Gesundheit, Glück, Erfolg und Zufriedenheit. Ich hoffe Du hattest einen wunderschönen Tag und hast Dich verwöhnen lassen. Ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

    Herzliche Grüße
    sendet Dir Anja

  6. Liebe Susanne, das Wörtchen „Neugier“ spielt dabei tatsächlich eine große Rolle, denn diese Eigenschaft lässt einen immer interessiert die Welt betrachten und bringt immer wieder neue Impulse.

    Ich danke Dir ganz herzlich
    Deine Gabriele

  7. Alles Gute für das nächste Lebensjahrzehnt! Dass du unerschrocken durchs Leben gehst merkt man dir und deinen Zeilen an! Ich finde, man darf auch mal jammern, wenn die eine oder andere Kurve nicht so erfolgreich war, aber sich wieder zu besinnen auf das Positive ist wichtig, den hadern bringt gar nix.
    Ich wünsche dir Gesundheit und viel Neugier für das, was noch kommen mag.
    Liebe Grüße Susanne

  8. Du sprichst mir aus der Seele, liebe Grete und ein tolles Zitat hast Du mir gleich mitgebracht.

    Herzlichste Grüße, lieben Dank und bis bald
    Deine Gabriele

  9. Liebe Claudia, genau! Daher einfach machen und nicht mehr hintenan schieben.

    Danke Dir vielmals und liebe Grüße
    Deine Gabriele

  10. Liebe Gabriele,
    recht hast Du! Es ist ein wunderbares Geschenk! Noch mal alles Liebe zum Geburtstag!
    Genau, diese Gelassenheit möchte man nie wieder hergeben, hätte man die doch mit Anfang 20 gehabt
    ;-)) Aber, die kriegt man eben nur durch die Lebenserfahrung! Vor 5 Jahren trennte sich mein Mann nach 33! Ehejahren von mir. Ich dachte damals, nun sei mein Leben zuende … dabei fing es eigentlich noch mal anders an. Heute weiß ich: alles zu seiner Zeit! Es waren viele gute und dann auch stürmische Jahre! Jetzt lebe ich nach dem Motto: Du kannst die Wellen nicht stoppen, aber Du kannst lernen zu surfen! (Jon Kabat-Zinn)
    Herzliche Grüße von Grete, die im Juni 60 wird

  11. Willkommen im Team!
    Ich hatte keine Probleme, als ich 60 Jahre alt wurde! Es ist tatsächlich nur eine Zahl! Man kann es nicht ändern, ob es einem nun passt oder nicht.
    Wichtig ist nur, dass man in jedem Alter gesund ist und das Leben genießen kann. Gedanken mache ich mir allerdings, dass wohl nicht mehr so viel Zeit vor mir liegt. Ich habe noch so viele Planen vor mir!
    Alles Liebe und Gute und natürlich auch, dass dein weiteres Leben so verläuft, wie du dir es wünscht und erhoffst.
    Liebe Grüße,
    Claudia

  12. Vielen vielen lieben Dank Cerstin, da freue ich mich sehr.

    Herzlichen Gruß und bis bald
    Deine/Eure Gabriele

  13. Liebe Gabriele,
    ich glaube, es ist letztendlich genau diese Einstellung, die Ü40 Frauen in ihren eigenen Augen und in den Augen anderer schön werden lässt.
    Vielen lieben Dank für diesen tollen Text und alles Liebe zum Geburtstag von uns dreien!

  14. Liebe Britta, schau positiv auf Deine nächsten Jahre und versuche sie zu genießen. Wenn ich sage, dass ich ausgesprochen zufrieden bin, schließt das Unebenheiten nicht aus. Ich muss sie aber nun mal akzeptieren. Und ich glaube – das ist der Weg.

    Herzlichen Gruß
    Deine Gabriele

  15. Dankeschön liebe Carla. Genau wie Du bemerke ich natürlich auch die ein oder andere unwillkommene Veränderung. Aber das nimmt uns ja dennoch nicht unsere positive Einstellung, oder?

    Einen superschönen Sonntag
    Deine Gabriele

  16. Nochmals meinen herzlichsten Glückwunsch Wenn. Man das Keben rückwirkend so positiv beurteilt wie Du, dann hast Du alles richtig gemacht. Das ist doch toll! Ich bin im letzten Jahr 50 geworden und kann ganz und gar nicht dieselbe positive Bilanz ziehen! Vieles von dem wie es ist, kann ich nicht als gut bezeichnen! Meine Hiffnung ist, dass sich in den zehn Jahren, die zwischen uns beiden liegen, die Dinge vielleicht doch noch do entwickeln, dass ich sagen kann: Ja! So ist es gut! So kann es bleiben! Alles Liebe, Britta

  17. Moin du immerschöne . Von Herzen alles liebe und gute zu deine 60 . Ach ….ob 60 oder 65 . Zufriedenheit ist die Devise. Wenn dann noch mal etwas Spannung und unvorhersehbares dazu kommt. Die Gesundheit dann auch noch mit von der Partie ist . Man seine Familie und Freunde hat . Man was ist das Leben schön. Obwohl ich doch meine 65 das letzte halbe Jahr etwas mehr bemerke . Was soll’s. Dir ein wunderbarer Tag mit all deinen Lieben. Lass dich verwöhnen. Das wünsche ich dir .

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung.