Die Frage nach der richtigen Größe eröffnet mir teilweise ungeahnte Möglichkeiten. Nämlich die Möglichkeit, den Antwortenden entweder sofort oder erst später zu fressen. Und läuft die Antwort noch unter “correctness”, so sind es die begleitenden Blicke oft leider nicht. Bin ich hochgradig neurotisch, überempfindlich und unsagbar verunsichert aufgrund meines Erscheiningsbildes? 3X NO!  Aber Euer Merkwürden, normal ist es nicht, was da so vor sich geht.

In Ihrer Größe?! - leider nicht!!!

KleiderGröße = Größe – und sonst nichts!

Es ist ein wirklich schmaler Grat, zentimetergenau dem idealisierten Körperbild zu entsprechen. Zu viel, zu wenig, zu klein, zu groß, zu dick, zu dünn sind nicht nur “zu´s”, die eine Körperform beschreiben. Fälschlicherweise werden sie nämlich auch automatisch auf die Persönlichkeit einen Menschen übertragen und stehen als Indikatoren für Disziplin, Kraft, soziale Zugehörigkeit usw… Und genau dies finde ich ausgesprochen fragwürdig, denn diese “zu´s” sind gerade”zu” despektierlich.

In Ihrer Größe?! - leider nicht!!!

Wir wissen, dass dieser Trend aus Amerika zu uns geschwappt ist. Einem Land, in dem es viele, wirklich fettleibige Menschen gibt, die tatsächlich häufig aus bildungsfernen Familien stammen. – Natürlich gibt es dort auch schlanke bildungsferne Menschen. Ein besonders ausgeprägtes Exemplar sehen wir zurzeit jeden Abend in den Nachrichten – aber ich spreche hier nicht von gesundheitlich bedenklicher Fettleibigkeit, sondern einzig von der genetischen Information und der altersgemäßen Veränderung eines Frauenkörpers. Natürlich gehört für einen Menschen viel Disziplin dazu, sich auf size zero zu hungern, ohne Frage. Aber, ob dies gesund und zuträglich ist? Und ist es dann auch schön?

In Ihrer Größe?! - leider nicht!!!

Schönheit kommt (nur) von innen… bla bla bla!

Dieser Satz gehört für mich wirklich in die Scherzkiste. Er wird besonders gerne von Menschen benutzt, die in der Öffentlichkeit stehen und alle Attribute der Schönheit für sich beanspruchen dürfen. Und es klingt immer nach einem Trostpflaster für die, die es nicht so gut getroffen haben. Mit in die Kiste kommen: Gute Gene, trinke sehr viel Wasser…. Selbstverständlich sind eine gesunde Ernährung, Sport, guter Schlaf und innere Zufriedenheit unerlässlich für mein Wohlbefinden und zahlen somit auch auf die Schönheit meiner Haut und die Form meines Körpers ein. Aber dennoch, wenn ich es mit der künstlichen, retuschierten und inszenierten Schönheit der Modewelt aufnehmen will und mich ihren Ansprüchen anpasse, dann kann ich nur verlieren. Und das ist mir eindeutig “zu blöd”.

In Ihrer Größe?! - leider nicht!!!

Starfotograf Nick Knight hat 2010 der WELT ONLINE ein hochinteressantes und lesenswertes Interview gegeben. ( LINK zum Interview). Hieraus ein Zitat:

“Ich sehe überall schöne Menschen. Das sollte man übrigens viel öfter machen: Menschen anschauen und versuchen, die Schönheit in ihnen zu entdecken. Es würde unsere Gesellschaft besser machen, wenn sie auch Menschen akzeptieren würde, die nicht 18 Jahre alt, blond, blauäugig und dünn sind. Schließlich macht uns nicht nur unsere körperliche Erscheinung attraktiv, sondern auch das, was wir empfinden und ausdrücken. Sonst würden wir uns ja ständig in Barbiepuppen verlieben”

 

Bin schon sehr auf Ihre Meinung gespannt, liebe immerschöne
Liebe Grüße und bis bald

Ihre Gabriele

 

Outfit: Jumpsuit esperance Paris, Kurzblazer  Theresa König- beides leider ohne website, Sneaker ADIDAS, Ohrringe vom Flohmarkt

 

14 thoughts on “In Ihrer Größe?! – leider nicht!!!”

  1. Ach Anna, lass Sie es doch sehen wie sie wollen. Wir wissen es eh besser:-))

    Liebe Grüße
    Deine Gabriele

  2. Ich bin ja davon überzeugt, dass Schönheit von innen kommt – auch! Aber ich rege mich tatsächlich jedes Mal ein wenig auf, wenn dieser abgedroschene Spruch von denen kommt, die für “P*arship” & Co werben könnten. Das ist lächerlich und ermüdend. 😉

    Und tatsächlich: Wenn du mit offenen Augen durch die Stadt – egal durch welche – gehst, siehst du Schönheit. Nämlich die, die eben nichts mit 90-60-90 zu tun hat. Und was ich tatsächlich glaube: Dass Schönheit ohne wirkliche Persönlichkeit schnell langweilig wird. Auf Dauer nicht fesselnd. Aber Männer mögen das anders sehen. 😉

  3. Du bist so witzig, liebe Sabine und recht hast Du auch!
    Lohnt sich echt nicht.

    Liebe Grüße
    Deine Gabriele

  4. Jetzt muss ich schmunzeln, Gabi. Du willst die, die sich zu solcher Aussage versteigt, fressen. Da ist doch nix dran :-)!
    Wunderbar, was Herr Knight sagt. So sehe ich das auch. Eine Kleidergröße ist nur eine Zahl und jede von uns, egal welcher zuzuordnen, ist von einzigartiger Schönheit.
    Liebe Grüße
    Deine Sabine

  5. Was für eine bodenlose Unverschämtheit! Da sollte man wirklich sofort Rabatz machen, findest Du nicht auch Nicole?

    Liebe Grüße
    Gabriele

  6. Ein super Post!
    Ein schönes Beispiel dafür: Eine Freundin von mir hat ungefähr Kleidergröße 42 und wollte sich ein Kleid kaufen, sie sah sich in dem Laden etwas um und entdeckte einen Kleiderständer mit wunderbaren Kleidern, nahm eines davon in die Hand, auf einmal kam die Verkäuferin auf sie zu, sah sie an und meinte, hier brauchen sie nichts suchen, sie müssen schon zu den großen Größen gehen!!!
    Soviel zu den Vorurteilen!
    Liebe Grüße und einen schönen Start in die Woche
    Nicole

  7. Du hast die Sache mit der Herzlichkeit und Sympathie vergessen *grins* Die, die “zu viel” sind, sind immer auch total humorvoll, herzlich und sympathisch. Die, die “zu wenig” sind, die sind Superzicken. Dabei handelt es sich um ein Naturgesetz oder so.
    Das ist doch alles albern. Genausowenig wie Schönheit mit dem Gewicht zu tun hat, kommt sie ausschließlich von innen. Das einzige Klischee, das einigermaßen stimmt ist, dass Schönheit im Auge des Betrachters liegt.
    Ich geh mal eine Flasche Wasser trinken 😉
    Liebe Grüße
    Fran

  8. Hallo,

    diesen Post unterstreiche ich voll und ganz mit ein dicken Ausrufungszeichen !

    Ich wünsche noch einen schönen Sonntag !

    Viele Grüße Andrea

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.