Werbung [ohne Auftrag] – Trendwende – ohne mich. Das ziehe ich nie an! Wer von uns hat diesen Spruch noch nie getätigt? Ok, dann sind Sie eine rühmliche Ausnahme. Ich habe es jedenfalls schon hundert Mal gesagt und erinnere mich noch gut daran, dass ich mich ähnlich abfällig über ein neues Automodell geäußert habe. Und jetzt sitze ich ausgesprochen glücklich selber darin. So viel zum Thema Beständigkeit und Geschmack. Aber ist es denn immer sinnvoll, seinen Modeprinzipien auf immer und ewig treu zu bleiben?

Trendwende

 

Sag bloß nie “nie”

Ok, bei Radlerhosen in Kombination mit einem bauchfreien T-Shirt habe ich tatsächlich Wort gehalten. Aber damit hat sich auch schon der Salat. Ich bin zwar manchmal echt erstaunt, was die Modewelt da so an Neuigkeiten auffährt und ein Schauer des Entsetzens überläuft mich …. um dann, vielleicht Monate später, ebenfalls so einen “Fummel” an mir zu entdecken. Wie konnte das passieren, bin ich denn des Wahnsinns? Nein, bisher glaube ich das glücklicherweise nicht! Ich finde es plötzlich echt schön.

Trendwende

Unser Gehirn scheint manchmal wundersame Wege zu gehen, denn was uns bei der ersten Begegnung vielleicht abschreckt, wird mit der Gewöhnung eher ein Objekt von Interesse. Wir betrachten es erneut, gleichen es mit Bekanntem ab und haben somit einen neuen Blick auf die Dinge. Wir entwickeln eine neue Sichtweise und lernen hinzu. Das heißt natürlich nicht, dass wir sofort losstürmen, um genau diesen Trend zu ergattern.  Wir matchen, ob dieses Teil zu uns und unserer Garderobe passt – treffen also eine bewusste Entscheidung und lassen uns nicht von der Ablehnung gegenüber Unbekanntem leiten. Trendwende ist so betrachtet ja eher eine Entwicklung. Mir ist dieses Phänomen ganz besonders in Bezug auf Farben aufgefallen. Was ich ehemals für nicht tragbar erachtet habe, macht mir heute richtiggehend Spaß.

Trendwende

Trendwende – ist keine (Ab)Wende!

Ich brauche doch jetzt Schwarz nicht grottig finden, nur weil ich mich begeistert auch in andere Farben hülle. Und in einem haben Wissenschaftler meines Erachtens recht: Wenn wir etwas wiederholt (an uns) sehen, können wir es besser verarbeiten und dies führt zu einem angenehmen Gefühl, das wir zunehmend auf das Gesehene übertragen. 

Bei mir hat es tatsächlich etwas gebracht, mir eine Farbe zu eigen zu machen. Immer wieder ausprobiert und mit anderen Lieblingsteilen kombiniert, bin ich aus meiner Farbe – gehtjagarnicht – Ecke herausgekommen.

Trendwende

 

Sie sehen liebe immerschöne, auch recht Modemutige brauchen hier und da einen kleinen Schubs. Und ich halte es da gerne mit dem wunderbar erfrischenden Wolfgang Joop:

„Bei allem Hin und Her in der Mode kommt oben immer der Kopf raus.
Das ist Tradition.“*
(Wolfgang Joop)

 

Einen wunderschönen Sonntag und bis bald

Ihre Gabriele

 

Outfit: Sneaker HOGAN, Hose STEHMANN, Sweater H&M, Bluse MARC CAIN, Tasche PRADA

*Zitat Quelle: https://gutezitate.com/zitat/155170

 

 

 

8 thoughts on “Trendwende”

  1. Liebe Gudrun,

    Du bist aber auch ein Mensch, der kann alles tragen.

    Es sieht super an Dir aus.

    Liebe Grüße

    Elke von Elke.Works

  2. Das ist ja eine echt steile Entwicklung liebe Gudrun. Und es sollte Dir auch absolut egal sein, was Deine lieben Anverwandten zu Deinem Stil sagen. Ihnen fehlt vielleicht selber der Mut, ein wenig aus der Reihe zu tanzen.

    Liebe Grüße und einen wunderschönen Sonntagabend
    Deine Gabriele

  3. Ich liebe meine gelben und roten Schuhe, liebe Gabriele. Bitte nicht immer schwarz und dunkelblau. Ach ja und geblümte Schuhe habe ich auch noch. Hätte ich mir vor 5 Jahren noch nicht träumen lassen. Manche in meiner Familie schauen dann komisch. Ist mir doch egal.
    Liebe Grüße
    Gudrun

  4. Orange geht garnicht, aber nur weil mir diese Farbe tatsächlich nicht steht. Ansonsten gebe ich Dir recht. Es gibt einige Farben und Dinge, die ich nicht schön fand, aber an mir plötzlich richtig gut aussahen. Also, was stört mich mein Geschwätz von gestern.
    Liebe Grüße
    Karin

  5. Und ganz besonders toll finde ich die Farben in der Kombination liebe Gabi.

    Einen wunderschönen Sonntag
    Deine Gabriele

  6. Hallo Gabriele
    ich habe orange für mich entdeckt und knallgelb und rot – in letzter Zeit trage ich auch gerne knallige Farben. Man muß es einfach tragen. Hogan Sneakers sind auch richtig toll – alles in Leder – wundervoll. Liebe Grüße Gabi

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.