Werbung [ohne Auftrag] – Valencia, die kleine Schwester von Madrid und Barcelona ist noch wirkliches spanisches Spanien. Facettenreich, traditionell und ungemein authentisch. Und genau das macht sie für mich auch so liebenswert. Zurzeit sind wir wieder hier in Valencia. Treffen uns mit Freunden aus der Studienzeit meiner Tochter und genießen den valencianischen Sommer. Diese Gelegenheit habe ich genutzt und mal in die Runde gefragt: Was verbindet ihr eigentlich mit Valencia und warum liebt ihr diese Stadt alle so sehr? Unisono – Weil sie einfach alles hat!

Valencia

Valencia – unübertroffene Herzlichkeit

Sobald wir in Valencia ankommen fühlen wir uns willkommen. Wir werden freundlich angelächelt und interessiert, nicht neugierig betrachtet. Ein “where do you come from” klingt nicht wie eine Höflichkeitsfloskel, sondern eher nach einer Möglichkeit, ein gemeinsames Gesprächsthema zu finden. Ausgesprochen traditionell und stolz auf ihre Region, sind die Valencianer dennoch Menschen gegenüber sehr offen. Dies ist sicherlich auch der Bedeutung als Hafenstadt, der großen internationalen Universität und der hohen Anzahl der Einwanderer, besonders aus dem Südamerikanischen Raum geschuldet. Hier tummelt sich ein wundervoller Kulturenmix und ist ein großartiges Beispiel für den Gewinn eines Miteinanders. Selbst in dieser spürbar angespannten wirtschaftlichen Situation, schaffen es die Valencianer Lebensfreude zu versprühen und uns hierzu herzlich einzuladen.

Valencia

Kultur – Wissenschaft

Ein unschlagbarer Kombination, denn sie bietet tatsächlich jedem Besucher sein persönliches UrlaubsVergnügen. Wer sich für die Architektur der Gründerzeit und des Jugendstils interessiert, der wird hellauf begeistert durch die Straßen der Stadt schlendern. Egal ob Plaza del Ajuntamiento, Plaza de la Rena, der komplette Innenstadtbereich strotzt nur so vor Eleganz dieser Epochen. Zukunftsweisend und hochmodern zeigt sich uns, im trocken gelegten Flussbett der Turia, die Stadt der Künste und der Wissenschaften. Sie steht gemeinsam mit der Catedral de Valencia als Wahrzeichen von Valencia und sie vereinen gemeinsam Modernes und Altes.

Valencia

Purer LuxusStrand und Party

Kilometerlang erstreckt sich der öffentliche Sandstrand und bietet alles was das Herz begehrt im puren Überfluss an.

Valencia

Wer gerne feiert und schlemmt, wird in Valencia ausgesprochen glücklich sein. Die unendliche Anzahl der Bars, Diskotheken und kleinen Restaurants lässt das Herz einer jeden Nachteule sofort höher schlagen. Dazu wird man hier ganz schnell, denn die Temperaturen sorgen dafür, dass wir ganz schnell den Tagesablauf der Valencianer übernehmen und die angenehm kühlen Nächte nicht nur verschlafen.

Valencia

Also, liebe immerschöne, Sie merken – ich liebe diese Stadt und kann sie Ihnen nur wärmstens ans Herz legen. Nichts wie hin!  Und bitte unbedingt eine Rückmeldung, wie es Ihnen gefallen hat.

Valencia

 

Liebe Grüße aus Valencia
Ihre Gabriele

 

 

 

 

 

6 thoughts on “Valencia”

  1. Valencia ist in der Tat wunderschön, wahnsinnig vielfältig und längst nicht so voll wie Barcelona. Nur die Wege, die sind etwas länger. Aber ich fand es einfach großartig, durch den Turia-Park zu laufen und innerhalb von einer halben Stunde vom Mittelalter bis in die Neuzeit zu gehen.
    Liebe Grüße
    Fran

  2. Wie schön, dass Du Valencia auch magst liebe Sabine. Wäre ja auch mal ein schönes Ziel für ein Bloggertreffen, oder?

    Liebe Grüße und bis bald
    Deine Gabriele

  3. Ja, wunderbar hat es mir gefallen, Gabi! Eine Stadt am Meer und dann noch so eine schöne und liebenswerte. Lass es Dir gut gehen dort.
    Liebe Grüße
    Sabine

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wenn du die Kommentarfunktion verwendest, wird aus Sicherheitsgründen auch deine IP-Adresse gespeichert. Weitere Informationen über die Datenspeicherung und -Verarbeitung findest du in meiner Datenschutzerklärung.