Graue Haare, Caroline und ich - #GoingGrey

Graue Haare, Caroline und ich – #GoingGrey

Werbung ohne Auftrag – Sich graue Haare wachsen zu lassen, bedeutet im Volksmund sich zu grämen. Oha! Gramgebeugt und graue Haare sind ja eine wirklich fröhlich stimmende Zukunftsvision, oder? Aber nix da! Die Entscheidung mir graue Haare wachsen zu lassen, war schon lange “in” meinem Kopf, aber leider nicht “auf” meinem Kopf. Irgendwie habe ich…

Graues Haar muss her - aber der Lack ist noch längst nicht ab!

Graues Haar muss her – aber der Lack ist noch längst nicht ab!

Werbung ohne Auftrag – Graues Haar ist gräulich! Bloß nicht zeigen, dass du graues Haar hast. Das macht uralt und schiebt dich unweigerlich in die absolute OmaEcke. So what! Das ist doch echt von Gestern. Wenn ich mir all diese wunderschönen graumelierten bis weißgrauen Frauenschöpfe anschaue, dann möchte ich jetzt endlich dazugehören. Ich habe es…

Völlig antipodisch - wenn´s draußen laut wird, wird´s drinnen leise.

Völlig antipodisch – wenn´s draußen laut wird, wird´s drinnen leise.

Werbung ohne Auftrag – Antipodisch ist für mich ein schönes Wort. Natürlich hätte ich auch – völlig gegensätzlich – schreiben können, aber wie gesagt, ich mag zurzeit die Vorstellung, dass mir etwas (auch räumlich) völlig entgegengesetzt ist. Es entspricht meinem momentanen Gefühl. Sie haben sich vielleicht gewundert, dass es so still um mich gewesen ist. Natürlich…

Selbstoptimierung und das Grauen der Effizienz.

Selbstoptimierung und das Grauen der Effizienz.

Werbung ohne Auftrag – Selbstoptimierung! Bei diesem Wort gerät mein Gedankenfluss jedes Mal ganz automatisch ins Stocken und mir fallen sofort alle meine Sünden ein. In meinem Kopf hallt es wie in einem Amphitheater und egal wohin ich den Kopf wende, die ollen “s” Worte sind präsent – schlanker, schöner, schlauer! Ja, all das könnte,…